Neue Disziplinen des DSB

Hallo Leute, vielleicht habt Ihr schon von den verschiedenen neuen Disziplinen des DSB gehört:

  • Compak-Sporting® (3.30)
  • Sporting (3.35)
  • Universal-Trap (3.40)

Alle Disziplinen werden national und international geschossen und wurden von der FITASC übernommen. Früher war in Deutschland der TIRO als Dachverband dafür zuständig.

Compak-Sporting® ist ein auf kleinem Raum stattfindende Jagdsimulation, in denen fünf Schützen in, die Schussrichtung begrenzenden, Käfigen stehen und auf Wurfscheiben aus unterschiedlichen Richtungen und Entfernungen schießen.

Sporting oder auch Parcours genannt, ist ebenfalls eine Jagdsimulation, ähnlich wie Compak-Sporting®, jedoch auf größerem Gelände und weitere Wurfscheiben. Es gibt Dubletten, Einzelscheiben können mit zwei Schuss beschossen werden.
Einen Terminkalender für die Disziplinen Compak-Sporting® und Sporting, mit gesammelten Veranstaltungen und Wettbewerben findet ihr unter www.compak-sporting.de

Universal-Trap ist eine Trap Disziplin, die es Vereinen mit 5-Maschinen Trap-Ständen erlaubt offiziell Turniere zu schießen.

Auch bei diesen Disziplinen gibt es Meisterschaften auf Landes und Bundesebene. Die Deutschen Meisterschaften sind noch ohne Limits und können direkt gemeldet werden.

Die folgenden Landesmeisterschaften werden über den Verein gemeldet:

LM, Universal-Trap, Rüddingshausen, 13.7. & 14.7.
LM, Sporting (Parcours), Bad Arolsen, 7.9.
LM, Compak-Sporting®, Wiesbaden, 5.10.

Folgende Deutsche Meisterschaften können direkt über den DSB gemeldet werden:

Hier der Link zum DSB-Fitasc Shop


DM, Compak-Sporting®, Suhl, 3.8. & 4.8.
DM, Sporting (Parcours), Dornsberg (Bodensee), 17.8. & 18.8.
DM, Universal-Trap (Wiesbaden), 28.9. & 29.9.

Bei Fragen, sprecht uns bitte an, was wir nicht selbst klären können versuchen wir in Erfahrung zu bringen.

… und ja – bei diesen Disziplinen gibt es Landesmeisterschaften, die nach den Deutschen Meisterschaften stattfinden.